• Facebook - Weiß, Kreis,
© 2019 by Netzwerk PSNV e.V.

Wir bieten psychosoziale Unterstützung für Menschen, die im beruflichen Alltag im Einsatzwesen oder der Klinik mit Grenzsituationen des Lebens konfrontiert werden und sich dadurch überfordert und belastet fühlen.

Wir beraten Führungskräfte aus Einsatzwesen und der Klinik zum Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeiten  und zeigen Möglichkeiten zur Stärkung der psychosozialen Gesundheit am Arbeitsplatz auf.

Wir bieten Aus– und Fortbildungen rund um das Thema PSNV an, beispielsweise zur kollegialen Unterstützung im Einsatzwesen, zur Stressprävention und rund um das Thema Resilienz. Zudem bieten wir speziell für Führungskräfte Fortbildungen z.B. zum Umgang mit belasteten Mitarbeitern an.

Unsere Krisen-Hotline:

0800 - 58 92 272

Sie sind da, wenn die Not am Größten ist - Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen und Rettungsdienste (incl. Wasser- und Luftrettung), der Feuerwehren, der Polizei und des THW, sowie Pflegekräfte und Ärzte in klinischen Notfallzentren, auf Intensivstationen und in der Palliativ-Medizin. 

 

365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag sind sie für Menschen in Not im Einsatz - häufig im Grenzbereich zwischen Leben und Tod.

Und trotz aller fachlichen Routine und aller Selbstschutz-Strategien kann es sein, dass auch sie selbst einmal Unterstützung und Hilfe benötigen.

Dann sind wir - das Netzwerk PSNV - da!

Unsere Krisen-Hotline für psychisch belastete Einsatzkräfte sowie Pflegekräfte und Ärzte ist rund um die Uhr besetzt.

Rufen Sie uns bei Bedarf unter 0800 - 58 92 272 an oder schreiben uns über beratung@netzwerk-psnv.de.